Get Aktive Filter und Oszillatoren: Entwurf und PDF

By Lutz Wangenheim

ISBN-10: 3540717374

ISBN-13: 9783540717379

ISBN-10: 3540717390

ISBN-13: 9783540717393

    Durch die stürmische Entwicklung im Bereich der drahtlosen Kommunikationstechnik – insbesondere der mobilen Dienste – haben sich innerhalb der letzten Jahre für die Analogtechnik ganz neue Herausforderungen und zusätzliche Anwendungsbereiche ergeben.

    Dieses Buch über aktive Filtertechnik macht den Leser mit den modernen Methoden der analogen Signalverarbeitung bekannt – in einem Umfang und Detaillierungsgrad, den derzeit kein anderes deutschsprachiges Fachbuch erreicht.

    Dies sind insbesondere:

    • Systemtheoretisches Fundament,
    • Schaltungstechnik aktiver Baugruppen mit herkömmlichen und neuartigen Verstärker-ICs (Verstärker, Integratoren, Impedanzkonverter),
    • Entwurf, Berechnung und Vergleich der unterschiedlichen Filterstrukturen,
    • Einsatzmöglichkeiten von PC-Programmen beim Filterentwurf,
    • Entwurf und Simulation von Switched-Capacitor-Filtern,
    • Sinus-Oszillatoren mit integrierten Verstärkern.

Show description

Read Online or Download Aktive Filter und Oszillatoren: Entwurf und Schaltungstechnik mit integrierten Bausteinen PDF

Similar microwaves books

Download PDF by Earl McCune: Practical Digital Wireless Signals

Do you want to understand what sign variety to pick for a instant software? fast increase an invaluable services in electronic modulation with this sensible consultant, in accordance with the author's event of over 30 years in commercial layout. you'll comprehend the actual that means at the back of the math of instant indications and research the intricacies and tradeoffs in sign choice and layout.

Download PDF by Anna Hac: Wireless Sensor Network Designs

Great technological advances were made within the improvement of inexpensive sensor units outfitted with instant community interfaces. the realm of instant sensor networks is quickly becoming as new applied sciences emerge and new purposes are constructed. This e-book introduces networked embedded structures, shrewdpermanent sensors, and instant sensor networks, with a robust specialise in structure, functions, networks and disbursed structures help for instant sensor networks.

Download e-book for kindle: The Physiology of Bioelectricity in Development, Tissue by Christine E. Pullar

Contemporary advances in expertise have resulted in the unparalleled accuracy in measurements of endogenous electrical fields round websites of tissue disruption. state of the art molecular techniques exhibit the position of bioelectricity within the directionality and pace of mobile migration, proliferation, apoptosis, differentiation, and orientation.

Additional info for Aktive Filter und Oszillatoren: Entwurf und Schaltungstechnik mit integrierten Bausteinen

Example text

37) entnommen werden: A(ω = ω P ) = A0 QP . Über den Differentialquotienten dA/dω (Extremwertrechnung) kann die Frequenz ωmax ermittelt werden, bei der eine Amplitudenüberhöhung Amax>A0 auftritt: ω max = ω P 1 − 1 2QP 2 . 26 1 Systemtheoretische Grundlagen Durch Einsetzen in Gl. 37) ergibt sich daraus dann der Wert für das Maximum Amax : A0 QP . A (ω = ω max ) = Amax = 1 − 1 4QP 2 Dabei sind drei typische Fälle zu unterscheiden: QP < 0,5 ⇒ keine reelle Lösung für ωmax (kein Extremwert), QP = 0,5 ⇒ ωmax=0 und Amax=A0 (maximal flacher Amplitudengang), QP > 0,5 ⇒ ωmax<ωP und Amax>A0 (Amplitudengang mit Überhöhung).

2 Filterklassifikation Auf der Grundlage von Gl. 26) kann durch Festlegung der Koeffizienten a1, a2, b1, b2 eine systematische Einteilung der verschiedenen Filterfunktionen erfolgen. Es ist sinnvoll, diese Funktionen zunächst nach ihrer grundsätzlichen Frequenzcharakteristik einzuteilen. Nach Abschn. 1 werden diese Eigenschaften durch den Zähler der Systemfunktion und damit durch die Lage der Nullstellen des Zählerpolynoms Z(s) in der s-Ebene gekennzeichnet. Dabei sind fünf Fälle zu unterscheiden, die zur Definition von fünf klassischen Filterfunktionen führen.

Es wird noch einmal darauf hingewiesen, dass als Normierungsgröße die unter „Definitionen“ erwähnte Durchlassgrenze ωD benutzt wird, die bei der Tschebyscheff-Charakteristik nicht der „klassischen“ 3-dB-Grenzfrequenz entspricht. Hauptgrund dafür ist die Tatsache, dass der Betag A0 – je nach Filtergrad – an der oberen oder der unteren Toleranzgrenze liegen kann, s. Prinzipdarstellung in Abb. 12. 2 Poldaten, Tschebyscheff-Tiefpass, ΩP=ωP/ωD, w: 0,5 / 1 / 3 dB Grad n Welligkeit w [dB] 2 0,5 1 3 0,5 1 3 0,5 1 3 3 4 Stufe 1 QP1 ΩP1 1,2313 0,8637 1,0500 0,9565 0,8409 1,30656 Pol reell 0,6265 Pol reell 0,4942 Pol reell 0,2990 0,5970 0,7051 0,5286 0,7845 0,44265 1,0765 Stufe 2 ΩP2 – – – 1,0688 0,9971 0,91605 1,0313 0,9932 0,9503 QP2 – – – 1,7062 2,0177 3,0678 2,9406 3,5590 5,5770 Filtergrad Über die Tschebyscheff-Polynome, Gl.

Download PDF sample

Aktive Filter und Oszillatoren: Entwurf und Schaltungstechnik mit integrierten Bausteinen by Lutz Wangenheim


by Michael
4.4

Rated 4.75 of 5 – based on 25 votes